Wir beraten und unterstützen Sie beispielsweise bei folgenden Problemen oder Fragen
Grundlagen unserer Beratung

Die Beratungsangebote sind kostenfrei und offen für jeden Menschen. Weltanschauung, Konfession oder Nationalität spielen dabei keine Rolle.

Zur Grundlage einer vertrauensvollen Zusammenarbeit gehört die Schweigepflicht, die für uns bindend ist!

Caritas - stark im Verband

Der Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V. umfasst drei Landkreise.
Dazu gehören neben dieser in Idar-Oberstein drei weitere Geschäftsstellen, die Sie über folgende Links erreichen können:

für den Landkreis Bad Kreuznach:
www.caritas-kh.de

für den Rhein-Hunsrück-Kreis:
www.caritas-simmern.de  und
www.caritas-boppard.de

Deutscher Caritasverband

Deutscher Caritasverband

Hier finden Sie Informationen der Pressestelle des Deutschen Caritasverbandes zu aktuellen Themen in Politik und Gesellschaft.

Spenden

Menschen auf der Flucht 

Mit einem Klick auf das Bild erfahren sie mehr über die Flüchtlingshilfe.

Termine der nächsten Wochen

Gruppentreffen für Angehörige
psychisch kranker Menschen




Informations- und Motivationsgruppe Sucht
für Betroffene und Angehörige


24.01.: 19.00 bis 21.00 Uhr
07.02.: 19.00 bis 21.00 Uhr
21.02.: 19.00 bis 21.00 Uhr
07.03.: 19.00 bis 21.00 Uhr
21.03.: 19.00 bis 21.00 Uhr


Abstinenz- und Orientierungsgruppe

31.01.: 15.00 bis 17.00 Uhr
14.02.: 15.00 bis 17.00 Uhr
28.02.: 15.00 bis 17.00 Uhr
14.03.: 15.00 bis 17.00 Uhr
28.03.: 15.00 bis 17.00 Uhr


 Kids & Co  
(Teilnahme nur mit Anmeldung)  


Außensprechstunde in Rhaunen

16.02.: 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr           


Stromspar-Check (jeweils von 8 bis 12 Uhr):

 

 
CaritasBox

Sie haben leere Tonerkartuschen, Druckerpatronen oder alte Handys? Damit können Sie die Arbeit des Caritasverbands unterstützen!

Klicken Sie einfach auf das Bild.

 
Restmünzensammlung

Kleine Münzen - große Hilfe:
Wir sammeln Geld aus aller Welt!

Spenden Sie Ihr restliches Urlaubsgeld - die Währung spielt keine Rolle! Auch DM oder Euro nehmen wir gerne an.

die Spendendose finden Sie in der Caritasdienststelle, den katholischen Pfarrbüros, Hauptstellen der Kreissparkasse Birkenfeld und der Volksbank Hunsrück-Nahe.

Weitere Informationen zur Caritas-Restmünzensammlung finden Sie hier.

 
Stiftung Mittelpunkt Mensch

Caritas-Stiftung „Mittelpunkt Mensch“: Rückblick und Ausblick

Zu Jahresbeginn ließ die Stiftung „Mittelpunkt Mensch“ die vergangenen zwölf Monate Revue passieren: Die Stiftung des Caritasverbandes Rhein-Hunsrück-Nahe e.V. war 2016 abermals erfolgreich: Es gelang, 26.000 Euro an Spenden für das Projekt „Hand in Hand – Kinder entdecken ihre Möglichkeiten“ einzuwerben.

Lesen Sie hier die vollständige Mitteilung.

Das Foto zeigt (v.l.n.r.): Paul Kaiser (Caritas-Vorstandsvorsitzender), Julia Klöckner, MdL (Kuratoriums-vorsitzende), Victoria Müller-Ensel (Caritasdirektorin), Eckhard Meising (Kuratoriumsmitglied), Walter Desch (stellvertretender Kuratoriumsvorsitzender)

 
Stromspar-Ceck

„Stromspar-Check“ im Kreisgebiet: Völlig kostenfrei!


Den „Stromspar-Check“ gibt's kostenlos bei der Caritas: Ausgebildete Stromsparhelfer beraten im Kreis Birkenfeld Menschen, die von Sozialleistungen leben. Die „Checker“ kommen ins Haus und analysieren den Energie- und Wasserverbrauch.

Lesen Sie hier die vollständige Mitteilung.

 

 
Willkommenspatenschaften

„Willkommenspatenschaften“ der Caritas: ein Erster Rückblick

Kreis Birkenfeld. Am 1. Dezember 2015 startete das Willkommenspatenschafts-Projekt des örtlichen Caritasverbandes. Nach eingehender Vorbereitung übernahm noch im gleichen Monat der erste Ehrenamtliche eine Flüchtlings-Patenschaft. Weitere Freiwillige folgten – und mit ihnen weitere Patenschaften.
Naturgemäß ist das Projekt zukunftsgerichtet: Es hilft neu angekommenen Flüchtlingen, hier alsbald Fuß zu fassen und in der neuen Heimat die bestmögliche Perspektive für sich und gegebenenfalls für ihre Familie zu finden.

Lesen Sie hier den vollständigen Beitrag.

Foto: Caritas (Das Foto zeigt Andreas Esch und Hildegard Koch vom Caritasverband Flüchtlingen möchten sie Türen öffnen)